Ein Achtel Lorbeerblatt

Das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin

Rezension: Konrad & die Kapazunder

CD_NaSowas_250von Simon-Dominik Otte

Kinderlieder sind ja so ein sehr spezielles Ding, denn oftmals gibt es das Problem, dass aus Kindern einfach dumme Erwachsene gemacht werden, dass sich das Ganze sprachlich auf sehr dünnem Eis bewegt und einfach nur lächerlich wirkt. Meiner Meinung nach gibt es hier wenige Ausnahmen wie etwa Fredrik Vahle. In Teilen aber auch Konrad & die Kapazunder aus Österreich, die mit intelligenten Reimen und einprägsamen Melodien zu gewinnen wissen.

Zudem sind sie auch musikalisch recht abwechslungsreich und beschränken sich nicht lediglich auf die einfachsten Varianten, sondern streuen mal jazzige, mal bluesige Momente mit ein, was das Album durchaus abwechslungsreich und daher interessant macht. Textlich geht es um wasserscheue Regenschirme, Piraten oder die schönsten Nasen der Welt. Sprich: durchaus kindgerechte Themen, wenn man dieses überstrapazierte Pädagogenwort mal gebrauchen darf.

Auf „Na so was“ hätte man sich durchaus den ein oder anderen Song (etwa das wirklich nervige „Meine Mama“) sparen können, wer aber auf der Suche nach einem schönen Stück Kindermusik in Form eines Silberlings ist, der sollte hier ohne Frage zugreifen.

Musik und Texte, die zum Mitsingen und –tanzen einladen und sicherlich Kinder wie Eltern zufrieden machen können. Und wenn man „die Kleinen“ dazu begeistern will, beim Frühjahrsputz zu helfen, dann hier eine kleine Empfehlung: einfach „Wir putzen das Haus“ in Endlosschleife spielen, da kann kein Kind dem Putzdrang widerstehen.

„Musik für Kinder“ geht also auch besser als etwa bei Randale. Gut zu wissen.

http://www.konradboenig.at/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: