Ein Achtel Lorbeerblatt

Der Lied- & Chansonblog von David Wonschewski

„Steh nicht im goldnen Buch der Stadt“ – Langner singt Hausin. Ab Herbst 2013

CLangner1

Neues von Carsten Langner:
Der Schönkirchener Liedermacher (zu hören derzeit auch in unser Herbstgewitter spezial mit Reinhard Mey) hat gerade die Veröffentlichung seines Motto-Albums „Langner singt Hausin“ (wir berichteten) für den Herbst 2013 angekündigt. Die CD wird nach dem titelgebenden Gedicht des niedersächsischen Dichters Manfred Hausins LsH_Studio_Regie_500
„Steh nicht im Goldnen Buch der Stadt“ heißen und musikalisch mit einer Mischung aus klassischen Liedermacher-Stücken und deutschsprachigen Folk-Songs aufwarten. Alle Texte stammen aus der Feder Hausins und wurden von Langner in den vergangenen Monaten vertont. Die Aufnahmen entstehen derzeit in der hauseigenen „Liedermanufaktur“ des 25-Jährigen.

LsH_Studio_AndreasKoepke2_500

Als Gastmusiker konnte Langner unter anderem Andreas Köpke (Blind Man’s Buff, Tween Bottles etc.) an Mandoline, Bouzouki, Bodhran und zahlreichen weiteren Instrumenten gewinnen.

Jens Kommnick (Multiinstrumentalist, Iontach etc.) spielt in einem Lied Low Whistle.

www.carsten-langner.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: