Ein Achtel Lorbeerblatt

Das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin

Konstantin Wecker und Prinz Chaos II. rufen zur Revolte auf

Wcker_Chaos_Revolte

„Aufruf zur Revolte- Eine Polemik“  erscheint am 15. September 2013 als kostenloses E-Book im Gütersloher Verlagshaus

Ungehorsam! Zivilcourage! Bürgerpflicht!

Wenn Politik auf dem Firmenparkplatz endet, ständig neue Kriegseinsätze drohen und Whistleblower für Ihren Dienst an der Bürgergesellschaft weggesperrt werden, steigt der Politikverdruss – nicht nur in Deutschland. Dabei entstehen gerade jetzt immer mehr Ansätze für eine neue interaktive politische Öffentlichkeit.

Konstantin Wecker und Prinz Chaos II. beschäftigen sich als Künstler und politische Aktivisten mit den entmutigenden und ermutigenden Seiten einer brandgefährlichen Situation. In einem rasanten Aufruf voller Wut und Poesie drücken sie aus, was quer durch die politischen Lager von Vielen gedacht, aber nur selten in dieser Klarheit ausgesprochen wird. Ihr Fazit lautet eindeutig: „Duckt Euch nicht! Steht auf! Stellt Euch zornig gegen die Energie der Zerstörung!“

Quelle: www.wecker.de

2 Kommentare zu “Konstantin Wecker und Prinz Chaos II. rufen zur Revolte auf

  1. Sabine Husemann
    2. Dezember 2013

    revolte? toll! chaos therorie toll! wer duckt sich wohin?
    so eine blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

  2. ulrichsblog
    6. November 2013

    danke für den Hinweis!
    Wecker und seine Aufrufe wurden mir in meinem Leben oft zur Weck(er)ruf, niemals das Hinschauen und Einmischen aufzugeben.
    Doch auch die Selbstkritik darf nie zu kurz kommen http://ulrichsblog.wordpress.com/2013/10/30/wer-bin-ich/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: