Ein Achtel Lorbeerblatt

Das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin

Ein Achtel Lorbeerblatt sucht: Liedermacher-Jury

flasche

Liebe Liedermacher-Freunde,

wir haben nachgeblättert. Und stellten fest: Wir leben in einem Staat der Demokratie. Dem wollen wir uns gerne anpassen und suchen daher für unsere nicht minder staatstragende monatliche Wahl zur „EAL-CD des Monats“ – Juroren.

Juroren? Ja, genau. Leute, die Lust haben, mit uns zu bestimmen, welche CD zukünftig zur CD des Monats gekürt wird.

Und wer kann da mitmachen? Jeder. Musiker genauso wie Musikfans. Leute mit „richtig fett“ Ahnung genauso wie Leute aus der Sparte „Ich kann mir doch keine Namen merken, weeßte doch…!“

Apropos „weeßte“, der kleine Haken: Wir laden einmal monatlich in ein Café in Berlin, Nähe Ku’damm, ein. Dahin muss also schon gereist werden. Die Redaktion hat bis dahin eine vielfältige Vorauswahl getroffen, tja, und dann wird ein netter Abend mit neuester Liedermacher-Musik und vielen Gleichgesinnten verbracht. Und am Ende, richtig: juroriert.

Jaja, andere nennen sowas Stammtisch. Wir nicht.

Interessiert?

Dann schreiben Sie einfach eine kurze Mail an:

liedermacher-jury@ein-achtel-lorbeerblatt.de

Wir zählen auf Sie. Denn, Sie wissen ja: Nicht-Wähler sind unanständig. Oder so.

Nachtrag: Sollte sich jemand nur gelegentlich in Berlin aufhalten, so kann sich selbstredend ebenfalls kurz vorher gemeldet werden. Für eine einmalige Teilnahme, quasi. Läuft dann unter „special guest“ und gibt Konfettiregen beim Hereinkommen.

Foto oben: Masha Potempa (Musik – Lyrik – Fotografie, www.mashapotempa.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 15. Oktober 2013 von in Uncategorized und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: