Ein Achtel Lorbeerblatt

Der Lied- & Chansonblog von David Wonschewski

Nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste: Christoph Theußl

christoph_theussl_querkariert_1

Sechs Liedermacher sind nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste 2014. Alle sechs stellen wir Ihnen in diesen Tagen in kurzen Einzelportraits vor. Diesmal: Christoph Theußl.

Kreisler, Hirsch, Bernhard – ganz in der makaber-deftigen Tradition großer österreichischer Kulturschaffender steht der Liedermacher Christoph Theußl. Denn was anderen ein Fettnäpfchen oder doch zumindest eine grobe Unverfrorenheit ist, verwandelt der Musiker in seinen pointierten Liedern zu skurrilen philosophischen Einsichten, wie sie nach dem Dahinscheiden der zu Beginn benannten Künstler wahrlich kaum noch anzutreffen sind. Viele Musiker nehmen für sich in Anspruch, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Der Österreicher Theußl aber ist einer der wenigen, die sich wirklich daran halten. Bissige, immer wieder erfrischend grenzüberschreitende Satire vom Feinsten.

Lesen Sie die ausführliche Plattenrezension zum Christoph Theußl-Album „antilogie 1“. Und zwar: HIER.

Zur Website von Christoph Theußl: www.theussl.de

Hören Sie auch ins „Herbstgewitter“ unsere wöchentliche Liedermachersendung. Zur aktuellen Ausgabe – HIER entlang.

Foto oben: Juliane Beer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 6. Januar 2014 von in Liedermacher, Q-T, Theussl, Christoph und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: