Ein Achtel Lorbeerblatt

Das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin

Nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste: Rocco Konserve

rocco_kino_054

Sechs Liedermacher sind nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste 2014. Alle sechs stellen wir Ihnen in diesen Tagen in kurzen Einzelportraits vor. Diesmal: Rocco Konserve.

Liedermacher-Pop nennt Rocco Konserve seinen Stil. Darin erweist sich der Hagener, der eigentlich David Nikola Placzek heißt, als Post-Hippie mit feinem Gespür für die Vibrationen der Gegenwart. Die Beatles haben ihn ebenso geprägt wie Selig oder Gisbert zu Knyphausen. Längst hat sein Songwriting eine eigene Handschrift. Er schaut nach innen, unter die Oberfläche, horcht sensibel Stimmungen nach und bannt sie in originelle Sprachbilder. Ein perfektionistischer Tüftler im Studio zusammen mit seinem Gitarristen und kreativen Gegenpart Christopher Heimer – und auf der Bühne überraschend extrovertiert.

Ausführliche Informationen zu Rocco Konserve finden Sie auf seiner Website. Und zwar HIER.

Foto: Roland Fechter

Hören Sie auch ins „Herbstgewitter“ unsere wöchentliche Liedermachersendung. Zur aktuellen Ausgabe – HIER entlang.

Ein Kommentar zu “Nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste: Rocco Konserve

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 8. Januar 2014 von in Uncategorized und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: