Ein Achtel Lorbeerblatt

Das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin

Nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste: Tim Köhler

tkö

Sechs Liedermacher sind nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste 2014. Alle sechs stellen wir Ihnen in diesen Tagen in kurzen Einzelportraits vor. Diesmal: Tim Köhler.

Aus der Stille eines Raumes heraus komponiert Tim Köhler seine Lieder. Lieder, die musikalisch oftmals wie Skizzen daherkommen, getupfte Momentaufnahmen eines Lebens, das voller Fragen ist. Ja, Tim Köhler sucht. Und es ist gerade seine Suche, die ihn zu textlichen Formulierungen gelangen lässt, die vielleicht für ihn, ganz sicher aber für seine Hörer zu Antworten werden. Eine Mischung aus Philosophie und Poesie ist hier zu finden, ein wenig melancholisch, ein wenig besinnlich, doch niemals schwerfällig. Mit Sicherheit das Beste, was im Jahr 2013 an deutschsprachigen Texten zu finden war. Intelligent genug, um Kopfmenschen anzusprechen. Sensibel und feinfühlig genug, um Herzen und Seelen in Schwingung zu versetzen.

Zur Rezension der Tim Köhler-CD „also:“ – HIER entlang.

Zur Website von Tim Köhler – HIER entlang.

Ein Kommentar zu “Nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste: Tim Köhler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 22. Januar 2014 von in I-L, Köhler, Tim, Liedermacher und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: