Ein Achtel Lorbeerblatt

Das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin

Herbstgewitter spezial: Sebastian Krämer im Interview.

SKPressefoto2013

Bereits von Anfang an verfolgt er das Ein Achtel Lorbeerblatt als Leser, seit vergangenem Monat gehört er unserer Jury an, die die „EAL-CD des Monats“ kürt – und nun haben wir ihn endlich höchstpersönlich als Interviewgast für unser Herbstgewitter gewinnen dürfen: Sebastian Krämer. Mit „Tüpfelhyänen – Die Entmachtung des Üblichen“ hat der Berliner Chansonnier soeben ein neues Album veröffentlicht, über das er uns in diesem Herbstgewitter-Spezial ausgiebig informieren wird.

Was es mit diesem geheimnisvollen Albumtitel auf sich hat, wie Sebastian Krämer seinen Geist öffnet und was er von der Musikauswahl deutscher Radiosender hält – hören Sie hier. Einfach auf den Play-Button klicken!

Und Achtung: Am Ende der Sendung verlosen wir von Sebastian Krämer handsignierte Tüpfelhyänen-CDs! Einsendeschluss ist der 25. März 2014

3 Kommentare zu “Herbstgewitter spezial: Sebastian Krämer im Interview.

  1. Maria
    24. März 2014

    … das wirklich erstaunliche an diesem Lied ist, dass es nicht schon längst geschrieben wurde. Das erscheint mir so unglaublich, wie dass ein 100 Euro-Schein vier Wochen auf einer belebten Straße liegt, ohne dass ihn jemand aufhebt…

  2. Maka Kandelaki
    23. März 2014

    Lieber Sebastian! Dieses: „Immer noch da, aber unsichtbar“ -ist einfach genial!

    • Matthias Metz
      19. April 2014

      Finde ich auch! Ein sehr gutes Lied, schlicht und brillant! In bester Christof Stählin – Manier. Und das meine ich nicht abwertend sondern anerkennend. Die Begleitung hat viel Drive, sie erinnert mich stellenweise an “Dreamer” von Supertramp. Und doch ein ganz eigenes, Krämer-typisches Lied. Was Bleibendes!

      Matthias Metz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: