Ein Achtel Lorbeerblatt

Der Lied- & Chansonblog von David Wonschewski

Archiv der Kategorie: 2013

Rezension: TEEater – Alles

„Alles“ außer gewöhnlich – die erste CD der 2009 zurück ins Leben gerufenen Gesangs- und Schauspielgruppe TEEater von Anne Drerup Man kann die TEEater-Gründungsmitglieder Thomas Scharrschmidt (Komponist und Musiker) und … Weiterlesen

21. Oktober 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Pigor – Verrückte Welt – „Mit Pigor durch das Jahr 2013“

12 Chansons zum Zeitgeschehen – ein etwas anderer Jahresrückblick von Anne Drerup Am ersten Tag des neuen Jahres sei an dieser Stelle auf Pigors aktuelle CD „Mit Pigor durch das Jahr 2013 – … Weiterlesen

1. Januar 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Nobody Knows – Morgen, Kinder, und übermorgen auch

von Simon-Dominik Otte Da sind sie also wieder. Nobody Knows. Und liefern passend zur Jahreszeit ein Weihnachtsalbum der dann aber doch irgendwie besonderen Art ab. Mit Tassengeklapper, Geigen, Gitarren, Mundharmonika … Weiterlesen

9. Dezember 2013 · 3 Kommentare

Rezension: Tim Köhler – also: – EAL-CD des Monats Dezember 2013

von Sophie Weigand also: Da ist es. Nicht nur EAL-CD des Monats Dezember, sondern auch das erste veröffentlichte Machwerk Tim Köhlers, seines Zeichens diesjähriger Gewinner des 17. Liederfestes der Kulturfabrik … Weiterlesen

1. Dezember 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Carsten Langner – Steh nicht im Goldnen Buch der Stadt

von Sophie Weigand Es gibt Platten, die man in dem aufkeimenden Bewusstsein darüber hört, dass sie Meisterwerke ihres Genres, dass sie ein „großer Wurf“ in den Ring des Liedermacherhandwerks sind. … Weiterlesen

21. November 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Malediva – Barhocker

Bevor man der Letzte im Laden ist, lässt man sich doch überzeugen! Malediva ist zurück: Vom „Barhocker“ aufs Kreuzfahrtschiff zur nächsten diventypischen Tournee – die CD zum aktuellen Programm  von … Weiterlesen

20. November 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Paul Bartsch & Band – Tanzende Hunde

Wenn „Tanzende Hunde“ Der Bordkapelle Ouvertüre in Richtung Heimat oder HimmelReich begleiten, ohne sich an Glaubensfragen zu stören, dann ist das längst Noch nicht alles… von Anne Drerup Die aktuelle … Weiterlesen

20. November 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Die höchste Eisenbahn – Schau in den Lauf, Hase

von Simon-Dominik Otte Jetzt wurde es aber wirklich, im wahrsten Sinne des Wortes, höchste Eisenbahn. Schließlich war die Veröffentlichung dieses Longplayers schon seit einem Jahr erwartet worden. Aber mit Erwartungen … Weiterlesen

8. November 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: „Es war einmal und wenn sie nicht“ Singer/Songwriter lesen Grimms Märchen

von Simon-Dominik Otte Wolfgang Müller hatte eine großartige Idee. Man versammle die Großen der deutschen Songwriterszene und lasse sie alle eines von Grimms Märchen vorlesen. Und sie sind alle gekommen, … Weiterlesen

4. November 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: R.A.M. Kindertheater – Kirschbaumtage / Cherry Tree Days

„Kirschbaumtage/Cherry Tree Days“ – zweisprachige Kinderlieder nach R.L. Stevenson, die zum Entdecken und Mitmachen einladen (optimal für Kindergruppen / mehrsprachige Erziehung) von Anne Drerup Dem R.A.M. (rapid-arts-movement.de) KINDERTHEATER, oder genauer … Weiterlesen

17. Oktober 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Georg Clementi – Zeitlieder

von Marie Schwind Wenn man einen Künstler bereits kennt, sind die Vorfreude und die Erwartungen groß. Man hat aber auch immer ein wenig Bedenken: Kann die neue Platte an die … Weiterlesen

15. Oktober 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Bodo Wartke – Klaviersdelikte live in Bremen

von Sophie Weigand Es ist ein lang ersehntes und ungeduldig erwartetes Album, das Anfang des Monats das Licht der Welt erblickte. Im Februar zeichnete Bodo Wartke in Bremen seine Klaviersdelikte … Weiterlesen

13. Oktober 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Die EAL-CD des Monats November/2013: Annett Kuhr – Nochmal von vorne!

Lieder, die man zur Entspannung immer wieder „Nochmal von vorne!“ hören könnte von Anne Drerup Annett Kuhrs Lieder und Chansons laden auf ihrem gleichnamigen dritten Album zur Entschleunigung und einer … Weiterlesen

10. Oktober 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: handinhand – Back to Dreck

Schräg, schrill, skurril – „Back to Dreck“ von handinhand Die neue CD eines Frauenduos, die auf- und aus jedem Rahmen fällt von Anne Drerup Es ist erstaunlich, wie viele Facetten … Weiterlesen

10. Oktober 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Ron Diva – Im Westen der Stadt

von Simon-Dominik Otte Ganz leise, gefühlvoll und sanft kommt „Im Westen der Stadt“ in Gang, wenn Ron Diva davon erzählt, wie man sich gegenüber steht, in einem Hausflur im – … Weiterlesen

8. Oktober 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Cat Balou° und die Räuberband – Reisen

von Sophie Weigand Liedermacherei ist eine Männerdomäne. Sagt man oft. Und tatsächlich sind die männlichen Vertreter dieses unseres Genres zumeist in der Überzahl. Was aber mitnichten bedeutet, dass die weibliche … Weiterlesen

28. September 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Dave de Bourg – Wo du mich findest

von Simon-Dominik Otte Nein, man muss nicht immer ankommen, geschweige denn perfekt sein. Und das erzählt, begründet und rät uns Dave de Bourg mit seiner „Hymne des Unperfektseins“. Schön, dass … Weiterlesen

27. September 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Niedecken – Zosamme alt

von Dennis Kresse mit Dank an http://www.alternativmusik.de Das war ganz schön knapp mit dem Zosamme alt werden, lieber Wolfgang. Am 02. November 2011 hielt nicht nur Köln die Luft an … Weiterlesen

20. September 2013 · 3 Kommentare

Rezension: Sampler – 40 Hamburger Küchensessions #2

von Dennis Kresse mit Dank an http://www.alternativmusik.de Die Idee, die Jens Pfeifer hatte, ist ebenso simpel wie genial. In einer kleinen Küche in Hamburg-Altona treffen sich einige der vielversprechendsten Künstler, … Weiterlesen

18. September 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Die EAL-CD des Monats Oktober/2013: Frank Viehweg – Aus der Welt

von Sophie Weigand Frank Viehweg ist, betrachtet man seinen Werdegang, im Liedermacherhandwerk ein Urgestein, eine Art stiller Fels in der Brandung, der seit über fünfundzwanzig Jahren dem politischen wie poetischen … Weiterlesen

15. September 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Etage.2 – An hellen Tagen

von Simon-Dominik Otte „An hellen Tagen“ also. Und der erste Song beschäftigt sich mit der Nacht. Und ist so zart, so voller Liebe und tiefem Gefühl, dass man jeden Satz … Weiterlesen

10. September 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Barth / Roemer: Groove Chanson

von Simon-Dominik Otte „Groove Chanson“. Das klingt tatsächlich nach einer kruden Mischung, wie schon in der Presseinfo anklingt. Barth/Roemer vermischen Musikrichtungen wie andere Speisenzutaten. Mit den ersten Tönen fühlt man … Weiterlesen

9. September 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Thomas und Rotraut Knodel – Traue dem Leben

Von Zeit genießenden Zeitgenossen von Anne Drerup Die kirchlichen Liedermacher Thomas und Rotraut Knodel betonen mit ihrer fünften CD „Traue dem Leben“ die Wichtigkeit von kleinen und großen Glücksmomenten im … Weiterlesen

4. September 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Liederjan – Eins, zwei: Drei im Sauseschritt

Mit musikalischer Bravour vermittelte Literatur „Eins, zwei: Drei im Sauseschritt“ – Liederjans neue CD um Leben und Werk von Wilhelm Busch von Anne Drerup Diese heitere CD von Liederjan ist … Weiterlesen

3. September 2013 · 5 Kommentare

Die EAL-CD des Monats September/2013: Matthias Brodowy „Bis es euch gefällt“

von Sophie Weigand Wenn Matthias Brodowy, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2013 und selbsternannter „Chief Director For A High Level Bullshit“, „Vertreter für gehobenen Blödsinn“, verkündet, es handle sich bei „Bis … Weiterlesen

2. September 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Dota – Wo soll ich suchen

von Sophie Weigand Dota Kehr ist aus der deutschen Kleinkunst– und Liedermacherszene nicht mehr wegzudenken. Mit und ohne ihre Stadtpiraten steht sie für poetisch-leise und intelligente Musik, der es gelingt, … Weiterlesen

30. August 2013 · 3 Kommentare

Rezension: Nobody Knows – Lyrik im Anzug

von Simon-Dominik Otte Ein Gefühl der Düsternis schwebt mit den ersten Takten von „Francois“ in den Raum, gestützt von einer zarten Instrumentierung und einem Gesang, der sofort an Stephan Eicher … Weiterlesen

29. August 2013 · 11 Kommentare

Rezension: Martin Zingsheim – Der Titel ist egal

von Sophie Weigand „Der Titel ist egal“ – so heißt die neue CD des Kölner Kabarettisten Martin Zingsheim. Und bei Licht betrachtet entspricht das tatsächlich in Gänze der Wahrheit. Eigentlich … Weiterlesen

19. August 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Roger Stein – Lieder ohne mich

Von Markus Heiniger Lesen Sie auch das Interview „Heiniger trifft Roger Stein“  hier auf dem Lorbeerblatt! „Nicht ohne mich“, sagte ich, als Roger Steins neue CD sich unlängst, frisch gepresst, … Weiterlesen

17. August 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Jan Koch – Im falschen Café

von Alexander Kutz Wer kennt nicht diese Szenarien: Man bewegt sich in Orten, Zeiten, Gesellschaften, Gedanken, ohne sich dazugehörig zu fühlen. Und dennoch kann – oder möchte – man sich … Weiterlesen

15. August 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Manfred Pohlmann: „gguggugg“ das neue Album erscheint am 14.08.2013

von Gabriele Schammler Für den Liedermacher und Chansonnier Manfred Pohlmann ist 2013 nicht nur das Jahr seines vierzigsten Bühnenjubiläums, er blickt zudem auf über zweieinhalbtausend Auftritte zurück. Am 14. August … Weiterlesen

8. August 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Die EAL-CD des Monats August/2013: Johan Meijer – Zeitenwechsel

von David Wonschewski Wer einen wahrlich horizonterweiternden Einblick in die holde und nicht selten so zwiespältig betrachtete Kunst des „coverns“ erhalten möchte, der ist gut beraten, sich ausgiebig mit „Zeitenwechsel“ … Weiterlesen

19. Juli 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Fee Badenius – Feemannsgarn

von Sophie Weigand Wer Fee Badenius zum ersten Mal hört, dem wird auffallen, dass die junge Frau aus dem Norden, bereits Meisterin zahlreicher Musik-Slams und Gewinnerin einiger Nachwuchspreise, ihren Namen … Weiterlesen

11. Juli 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Zaches & die Grenzgänger – Dunkel wars, der Mond schien helle

von Simon-Dominik Otte Kinderlieder sind ja wirklich eine Herausforderung. Oftmals zu kindisch, oftmals mit dem erhobenen pädagogischen Zeigefinger, ganz selten mal wirklich kindlich. Anders bei Zaches & Die Grenzgänger. Sie … Weiterlesen

24. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Philipp Poisel – Projekt Seerosenteich – Live im Circus Krone (DVD / blue-ray)

von Charlotte Stampfli Mit dem zärtlichen Lied Schweigen ist Silber lädt uns Philipp Poisel – begleitet von Gitarre und Streichern – ein, seinen Konzertmitschnitt und die Dokumentation zur Tournee «Projekt … Weiterlesen

20. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Tempi Passati – Ein Sommer geht langsam vorüber

von Sophie Weigand Obwohl Tempi Passati, die Liedermacherformation rund um Raik Hessel, auf ihrem zweiten Album das Ende des Sommers besingen mögen – die Platte klingt wie ein ausgedehnter und … Weiterlesen

14. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Cäthe: Verschollenes Tier

von Oliver Hoffmann Zuerst eine Exkursion in die Vergangenheit: 2011 machte Cäthe mit ihrem Debütalbum „Ich muss gar nichts“ klar, dass da ab sofort aus Hamburg eine klare, eigenständige Stimme … Weiterlesen

12. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Die Waldeck – der Dokumentarfilm

von Sophie Weigand „Die Waldeck“ ist ein feststehender Begriff in der Liedermacher – und Kleinkunstszene. Vielleicht so was wie „die Garbo“ in Hollywood oder „die Nutella“ auf dem Frühstückstisch. Jeder … Weiterlesen

10. Juni 2013 · 2 Kommentare

Rezension: Andreas Albrecht – TAGEBUCHt

von Simon-Dominik Otte Bereits beim ersten Song von „TAGEBUCHt“ von Andreas Albrecht bekommt man den Eindruck, dass hier jemand in die Fußstapfen von Oswald Henke treten möchte. Denn sowohl textlich … Weiterlesen

6. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Christoph & Lollo: Tschuldigung.

von Tobias Stute „Tschuldigung.“ von dem Wiener Duo Christoph & Lollo erschien bereits Anfang 2011. Jetzt wollen auch wir beim Ein Achtel Lorbeerblatt einen Blick darauf werfen. „Tschuldigung.“ ist das … Weiterlesen

4. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension – Raphael Gottlieb & Band – (Bruch)Budenzauber

Eine Live-CD, die sich bei intensiverem Hören als thematische Fundgrube erweist von Anne Drerup Zugegeben, beim ersten Reinhören in die Live-CD „(Bruch)Budenzauber“ des Liedermachers und Gitarrenlehrers Raphael Gottlieb und seiner … Weiterlesen

2. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Ringsgwandl – Mehr Glanz!

von Konrad Bönig „Nur Irre haben mein Zeug im Plattenschrank.“ Das behauptet der Buchautor, Kabarettist und vor allem Musiker und Liedermacher Georg Ringsgwandl in seinem Lied „I hob nur di“ … Weiterlesen

1. Juni 2013 · Ein Kommentar

Rezension: Zukunft und die Lichter – Vergiss, was gestern war

 von Charlotte Stampfli Es ist keine 70er-Jahre-Musik, die aus dem Lautsprecher dringt. Auch wenn der Tonträger von «Vergiss, was gestern war» in diese Stilrichtung ahnen lassen würde – sehr bunt … Weiterlesen

31. Mai 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Die EAL-CD des Monats Juli/2013: Stephan Graumann – Leise Lieder in lauter Zeit

von Anne Drerup Lange gewünscht, nun endlich da:„Leise Lieder in lauter Zeit“ – die erste (und hoffentlich nicht einzige!) CD von Liedermacher Stephan Graumann Kaum zu glauben, wie lange das … Weiterlesen

30. Mai 2013 · 7 Kommentare

Rezension: Ich, Alexander – Das Gegenteil von dem was du denkst

von Martin Zenge Ich, Alexander heißt im wirklichen Leben Alexander Günther und kommt aus Herzberg in Brandenburg. Ende des Jahres soll sein offizielles Debütalbum mit Band erscheinen. Ich, Alexander begann … Weiterlesen

29. Mai 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Liedermacher, frisch ans Herz gelegt. Die EAL-Plattentipps für Juni 2013.

Sie mögen Liedermacher-Musik? Ihnen gelüstet es nach frischen Songs bekannter Barden, formvollendeten Klangbekenntnissen nachrückender Troubadoure? Nun, folgende CD-Erscheinungen dieser Tage halten wir für ausnehmend gelungen, ja „hervorstechend“ geradezu. Und wir … Weiterlesen

28. Mai 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Thomas Stein – Jahresringe

von Sophie Weigand Drei Jahre hat der Tangermünder Gitarrenpoet Thomas Stein an seinem neuen Album ‚Jahresringe‘ gearbeitet. Im Falle dieses musikalisch vielfältigen und abwechslungsreichen Werkes muss man unumwunden sagen – … Weiterlesen

27. Mai 2013 · 6 Kommentare

Rezension: Diane Weigmann – Kein unbeschriebenes Blatt

von Marie Schwind Nein, Diane Weigmann ist wirklich kein unbeschriebenes Blatt. Nach über 20 Jahren Bühnenaktivität wagte die Enddreißigerin ein neues Abenteuer und beschloss, ihre nächste Platte komplett in Eigenregie … Weiterlesen

26. Mai 2013 · Hinterlasse einen Kommentar